Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Malwerkstatt

Ettersburger_Malwerkstatt

Ettersburger Malwerkstatt

 

Die Ettersburger Malwerkstatt ist eine Gruppe von Hobbykünstlern, die sich regelmäßig in und um Ettersburg zum Malen und Zeichnen trifft.

 

Bereits im Jahr 2000 ins Leben gerufen, traf sich wöchentlich ein wechselnder Kreis von Malbegeisterten im Rahmen von Kursen der Weimarer Mal- und Zeichenschule unter der Leitung von Werner Mitsching im Atelier unter dem Dach der alten Schule in Ettersburg. Der Kurs wurde dann unter dem Thema Freiluftmalerei viele Jahre vom Weimarer Künstler Peter Stechert fortgeführt und der Kreis der Hobbymaler insbesondere im Umgang mit der Pastellkreide weiter geschult.

 

 

Mittlerweile treffen sich die neun festen Mitglieder der Ettersburger Malwerkstatt wöchentlich in eigener Regie, bevorzugt zur Landschaftsmalerei unter freiem Himmel, im Winterhalbjahr zur Studie von Objekten und der Erstellung von Stilleben im Atelier.

 

Der Künstlerkreis stellt regelmäßig bei verschiedenen Ausstellungen die Ergebnisse des Schaffens in der alten Schule in Ettersburg aus und gewährt so individuelle Blicke auf Ettersburg und Umgebung. Aber auch die Stilleben sind hin und wieder zu sehen – so zum Beispiel in der Ausstellung „Ma(h)lzeit“, die sich ausschließlich den zu Papier gebrachten essbaren Objekten widmet und mit einer am Thema orientierten Vernissage einschließlich kulinarischer Umsetzung beim Publikum sehr gut ankam.

 

Informationen zu aktuellen Ausstellungen und Aktivitäten der Ettersburger Malwerkstatt werden jeweils im Amtsblatt und auf dieser Internetseite veröffentlicht.

 

Kontakt:

Ettersburger Malwerkstatt

An der Schule 3

99439 Ettersburg